Heute in Trier - der Veranstaltungskalender

Datum: Freitag, 15. September 2017

Bühne/Theater: Schauspiel

Dejá Vù

eine Trierer Revue

Beginn: 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Tuchfabrik, Kleiner Saal, Wechselstraße 4, 54290 Trier, Telefon: 0651 / 7182412

Vorverkaufsstellen:
Tourist-Information Trier
und in allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional
Telefonische Bestellung: 0651 / 9790777

Tickets bestellen

Weitersagen |
Freitag
15
September
Revue in zwei Akten von Karsten Müller unter der Schirmherrschaft des Kulturdezernenten Thomas Schmitt

1913. Der Sommer des Jahrhunderts. Hitze liegt über der Stadt. Wer wird denn dunkle Wolken sehen? Im Kasino am Kornmarkt feiert die Hautevolee Triers. Irina und Felix verzaubern ihr Publikum. Das Leben ist leicht wie ein Spiel. Doch wer spielt was? Die ZuschauerInnen von „Déjà vu“ erleben eine Zeitreise, nehmen an einem längst vergessenen Ball teil und belauschen längst vergessene Gespräche. Aber sie sind nicht nur Zuschauer, sondern sie lassen mit ihrer Anwesenheit auch die Erinnerung an die früheren Ballbesucher lebendig werden, deren Plätze sie jetzt eingenommen haben.

Und so lernen sie einige Personen der vergangenen Epoche näher kennen. Menschen aus den verschiedensten Gesellschaftsschichten, denn das Kasino hat sie alle zusammengeführt: Die Sängerin und den Weingroßhändler, die Adlige und den Pantomimen, die Debütantin und den Leutnant…

Der 2. Akt: Zehn Jahre und eine Epoche sind vergangen. 1923 im Kasino. Die Menschen nehmen Platz. Es sind alte Bekannte. Alles ist wie früher. Déjà Vu. Aber es ist Herbst geworden.

Alles ist anders. Doch es bleibt die gleiche Frage: Wer spielt was? Die Zeiten ändern sich. Das Gebäude schweigt. Nur manchmal raunt es uns Geschichten zu…

Es singen und spielen:

Ronja Heimann, Mara Heller, Monika Wender, Nadine Woog, Sebastian Gasper, Josef Michael Kreutzer und Johannes Metzdorf.
Kostüme: Stephan Vanecek
Choreografie: Monika Wender
Klavierbegleitung: Klauspeter Bungert
Buch und Inszenierung: Karsten Müller

Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

Einlass: 19.30 Uhr
Anreise mit Bus & Bahn




:

Anreise per PKW (Routenplaner)
Startort

Zielort Tuchfabrik
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe
  • Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Keine weiteren Termine vorhanden

zurück zur Übersicht