Heute in Trier - der Veranstaltungskalender

Datum: Freitag, 21. April 2017

Bühne/Theater: Schauspiel

Der Ring - Babybabyballaballa

Musiktheaterprojekt von angermayr/george

Beginn: 19.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Theater, Großes Haus, Am Augustinerhof, 54290 Trier, Telefon: 0651 / 7181818

Weitersagen |
Freitag
21
April
Richard Wagner "Ring"- Geschichte besteht aus einer Reihung archetypischer Figuren und Motiven. Diese Themen sind tief im kollektiven Unbewussten der Menschheit verankert. Diesen Kosmos aus Nixen, Zwerge, Riesen, Drachen, Helden usw. findet man in allen Kulturkreisen der Welt wieder. Von Island, über Afrika, Asien, den Aborigines Australiens, den Indianern Amerikas bis zu Hollywoodfilmen wie "Herr der Ringe".

Das Musiktheater-Projekt "Ring - Babybabyballaballa" versucht den tiefliegenden archetypischen, surrealen und globalen Kern des "Rings" freizulegen. Das Gerüst der Inszenierung besteht aus zwei Säulen. Die eine ist Wagner "Ring" die andere die Spiegelung der "Ring"-Geschichte in den Mythen der Welt. Diese werden vom südafrikanischen Komponisten Richard van Schoor vertont. Beide Stränge werden musikalisch, szenisch und bildnerisch miteinander verwoben.

Das Musiktheater-Projekt "Der Ring - Babybabyballaballa" schaut sich Wagners "Ring" durch die Brille Samuel Becketts und eines afrikanischen Schamanen an. Die Interpretation ist eine Collage, eine Stilmischung aus isländischer Vorzeitsaga, Traumdeutung, Hollywoodglamour, Kasperldrastik, afrikanischer Dodo-Oper, No-Theater und Psychothriller. Sie wirft einen globalisierten Blick auf die deutsche Nibelungensage, eine Geschichte über Gier, Mord, Verrat und Liebe.

Preise:

Tickets unter http://www.theater-trier.de und an der Theaterkasse 0651-7181818
Anreise mit Bus & Bahn




:

Anreise per PKW (Routenplaner)
Startort

Zielort Theater
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe
  • Sehenswürdigkeiten in der Nähe
Die nächsten Termine:
  • 29.04.2017: 19.30 Uhr
  • 02.05.2017: 19.30 Uhr
  • 10.05.2017: 19.30 Uhr
Weitere Termine anzeigen
zurück zur Übersicht