Schwerbehindertenparkplätze in Trier

Die Stadt Trier bietet ihren Gästen eine Vielzahl von Parkplätzen für Schwerbehinderte an.

Schwerbehindertenparkplätze gibt es an vielen Stellen in der Stadt. Die Parkplätze sind nur mit der speziellen blauen Parkkarte für Schwerbehinderte nutzbar. Anfordern können Sie diese Karte bei Ihrer zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltung. Für Bewohner der Stadt Trier ist dies unter Tel: 0651 / 718-2365 möglich.

Auch in verschiedenen Parkhäusern der Stadt gibt es spezielle kostenpflichtige Parkplätze für Schwerbehinderte. Diese Parkplätze sind breiter und zum Teil näher zum Ausgang gelegen.

Hinweis: Bedingt durch Änderungen der Parkordung kann es immer wieder zu kurzfristigen Standortveränderungen kommen.

In unserer Übersichtskarte sind alle Parkplätze mit Fahnen markiert. Klicken Sie einfach auf den gewünschten Parkplatz um mehr Informationen zu erhalten! Am linken Rand können Sie den Bildausschnitt beliebig vergrößern oder verkleinern.

Stand: Mai 2011
Alle Angaben ohne Gewähr! Änderungen vorbehalten!

Parkerleichterungen für Inhaber der blauen Schwerbehinderten-Parkkarte:

  • an Stellen mit eingeschränktem Halteverbot ist es erlaubt bis zu 3 Stunden zu parken
  • im Bereich eines Zonenhalteverbots die zugelassene Parkdauer zu überschreiten
  • überall, wo Parkplätze oder das Parken auf Gehwegen ausgewiesen sind, ohne Zeitlimit zu parken
  • in der Fußgängerzone während der Be- und Entladezeiten zu parken
  • an Parkuhren und Parkscheinautomaten kostenlos und ohne Zeitlimit zu parken
  • auf Anwohnerparkplätzen bis zu 3 Stunden zu parken
  • in verkehrsberuhigten Bereichen außerhalb der gekennzeichneten Flächen zu parken, sofern der durchgehende Verkehr nicht behindert wird