Schloss Föhren

Schloss Föhren ist als ehemalige Wasserburg seit 1445 Stammsitz der Reichsgrafen von Kesselstatt (keine Innenbesichtigung möglich!). Die heutigen Bauten mit dem wuchtigen dreigeschossigen Eckturm stammen meist aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Um das Schloss gruppieren sich verschiedene Wirtschaftsgebäude (Schaf- und Pferdeställe, Gesindewohnungen, Korn- und Sägemühle, Zehntscheune), die heute anderweitig genutzt werden. Der anschließende Park am Rande des Meulenwaldes mit ausgedehnten Wandermöglichkeiten ist ein gutes Beispiel für die Gartenkunst des beginnenden 18. Jahrhunderts.

Kontakt:
Schloss Föhren, Reichsgraf von Kesselstatt'sches Rentamt
Hofstr. 27, 54343 Föhren, Tel. 06502 / 994060, e-mail: info@schloss-foehren.de
www.schloss-foehren.de