Weihnachts-Rundgang - Kostümführung durch die winterliche Stadt

Zugegeben: Über den historischen Nikolaus weiß man nicht sehr viel. Doch die Legenden, die sich um ihn ranken, sind abenteuerlich: Dass er bis heute Stiefel und Schuhe von braven Kindern befüllt, soll zum Beispiel damit zu tun haben, dass er einst an drei Abenden hintereinander je einen Goldklumpen durch das Fenster eines Hauses geworfen haben soll, in dem ein armer Mann mit seinen drei Töchtern lebte. Die großzügige Mitgift fruchtete: Alle drei Töchter konnten daraufhin verheiratet werden.

So unsicher der Wahrheitsgehalt dieser Legenden ist, eins ist klar: Als Bischof ist Nikolaus sicherlich nicht in weiß-roter Kleidung herumgelaufen. Deshalb tritt Gästeführer Heinz Fischer auch ganz klassisch mit Mitra, Bischofsstab und purpurnem Mantel auf. Mit im Gepäck hat er jede Menge spannende Weihnachtsgeschichten, die sich beim Rundgang durch Trier hinter mancher Tür verbergen. Im Rahmen der Führung wird auch die Porta Nigra von innen besichtigt.

Termine:
Jeweils Samstags um 12.00 Uhr an folgenden Tagen:
02.12., 09.12. und 16.12.2017

Dauer: ca. 2 Stunden

Tickets online buchen

Treffpunkt: Tourist-Information Trier

Kosten:
Erwachsene € 10,90 pro Person
Kinder 6-14 Jahre (in Begleitung ihrer Eltern) € 6,40 pro Person
Schüler, Studenten, Freiwillige (BFD, Bundeswehr), Behinderte (GdB 80%) € 9,90 pro Person

Teilnahmekarten und weitere Informationen:
Trier Tourismus und Marketing GmbH - Tourist-Information, An der Porta Nigra, 54290 Trier
Telefon 0651 / 97808-0, Telefax 0651 / 97808-76, e-mail: fuehrungen@trier-info.de

Buchungen sind nur möglich unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse! Eine Ticketbestellung vorab ist empfehlenswert!

Zurück