Römische Villa Bollendorf

Oberhalb der Burg Bollendorf befinden sich die Reste einer römischen Villa, die bei der Ausgrabung 1907-1910 entdeckt wurden. Die Villa Bollendorf ist mit Eckrisaliten (Ecktürmen) und einem dazwischenliegendem Porticus (Säulengang) der bekannteste Vertreter der damals typischen Landhäuser im Mosel- und Rheinland. Hinter dem Porticus liegt eine große Halle mit Kellertreppe und Keller, links ein Badetrakt.

Öffnungszeiten:
Frei zugänglich.

Kontakt:
Tourist-Information Bollendorf im Abteihof
Neuburger Str. 6, 54669 Bollendorf, Tel. 06525 / 933930, email: i-bollendorf@felsenland-suedeifel.de
www.felsenland-suedeifel.de

Römische Villa Echternach

Im benachbarten Echternach (Luxemburg) ist eine prunkvolle Villenanlage (118 x 62 m) mit zahlreichen repräsentativen Räumen und vorgelagertem Zierteich 1975/76 ausgegraben und konserviert worden. In der Ortslage auf einem Hügel mit römischer Befestigung stehen die Kirche St. Peter und Paul und die Abtei St. Wilibord.

Öffnungszeiten:
Frei zugänglich.

Kontakt:
Tourist-Information Echternach 9-10, Parvis de la Basilique, 6486 Echternach, Luxemburg, Tel. 00352 / 720230, e-mail: info@echternach-tourist.lu, www.echternach-tourist.lu/de