Petrispark

Seit dem 13.07.2006 tragen die ehemaligen Daueranlagen der Landesgartenschau 2004 die Bezeichnung "Petrispark". Das Areal, das bis 1999 von der französischen Armee (Kaserne Belvédère) genutzt wurde, bietet heute ein vielseitiges Erholungs- und Freizeitangebot.

Öffnungszeiten für die Besucher

Die Öffnungszeiten betreffen die Parkteile Sattelpark, Staudenbänder, Gärten der Partnerstädte und Garten der Region.

Januar - März: 8.30 - 18 Uhr
April - 15. September: 8.30 - 22 Uhr
16. September - 15. Oktober: 8.30 - 20 Uhr
16. Oktober - Dezember: 8.30 - 18 Uhr

Freilichtbühne

Für Kulturveranstaltungen steht wie im Jahr der Landesgartenschau das Lotto-Forum zur Verfügung. Die überdachte Freilichtbühne bietet Platz für rund 500 Zuschauer und ist architektonisch in die vorhandene Topographie eingefügt worden. Der Zuschauer sitzt in einem Halbrund und schaut über die zentrale Manege hinweg in die Landschaft. Ein Restaurant mit Biergarten schließt sich an.

Informationen zur Nutzung der Flächen oder zu geplanten Veranstaltungen sind unter der Telefonnummer 0651 / 97808-30 erhältlich.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Naherholungsgebiet entstehen zur Zeit mehrere Wohngebiete sowie der Wissenschaftspark, ein Gewerbegebiet für technologieorientierte Unternehmen.

Mehr Informationen über das Naherholungsgebiet Petrispark erhalten Sie hier.